Berufsvorbereitung im Don Bosco Jugendwerk in Mettenheim

Zwischen den Weihnachts- und Faschingsferien besuchten die Schülerinnen und Schüler der 7. Klasse sechsmal das Don Bosco Jugendwerk Mettenheim für eine Berufsorientierungsmaßnahme (BOM).

Beim ersten Mal wurde eine Kennenlernrunde gemacht, bei der sich jeder mit seinem Berufswunsch vorstellen durfte. Danach wurden verschiedene Berufe gesammelt und eingeteilt (wie lange, Anteil Beruf/Schule, Studium …). Darauf folgte ein Pantomimespiel, bei dem die Schülerinnen und Schüler die gesammelten Begriffe ohne Wort darstellen und erraten sollten.

Bei einer Art berufskundlicher Schnitzeljagd durften die Jugendlichen in alle sieben Bereiche (Hauswirtschaft, Verkauf, Metall, Bau, Farbe, Pflege und Friseur) des Jugendwerks reinschnuppern. In den folgenden drei Einheiten wurde die Gruppe geteilt und jeder der sieben Bereiche genauer angeschaut und erkundet. Der ein oder andere entdeckte dabei neue Interessen oder verborgene Begabungen.

Beim letzten Besuch durften sich die Schülerinnen und Schüler durch die Homepage planet-beruf.de klicken, um nochmal genau herauszufinden, was denn für ein Beruf passend für sie wäre. Zum krönenden Abschluss gab es eine Fotoshow der Tage am Don Bosco Jugendwerk Mettenheim.

Danke für die interessante Zeit im Schülerpraxiscenter und vielleicht bis bald!  🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.