Kontakt Jugendsozialarbeit an Schulen

Die Jugendsozialarbeit an Schulen ist ein Angebot der Jugendhilfe zur Förderung benachteiligter Schüler und deren Integration.

Es besteht für Schüler, Eltern und Lehrkräfte die Möglichkeit einer Beratung und Unterstützung in sozialen, schulischen und erzieherischen Schwierigkeiten.

Das Angebot umfasst Einzelfallarbeit, Gruppenangebote und Projekte, welche in enger Zusammenarbeit mit der Schule individuell gestaltet werden.

Ansprechpartnerinnen sind:

Diagnose- und Förderklasse: Daniela Stümpfl

  • Außenstelle Möhrenbachstraße
  • Telefon: 08671 / 883786

Unterstufe (3. und 4. Klassen): Ulrike Beck-Stöhr

  • Haupthaus Sebastiansplatz
  • Telefon: 08671 / 700832 (Mo bis Do)
  • E-Mail: ulrike.beck-stoehr@awo-obb.de

Mittel- und Oberstufe (Klassen 5 bis 9): Christine Taubenreuther

  • Haupthaus Sebastiansplatz
  • Telefon: 08671 / 700834 (Mo bis Do)
  • E-Mail: christine.taubenreuther@awo-obb.de

Sprechstunde ist grundsätzlich vormittags zwischen 8:00 Uhr und 12:00 Uhr nach Vereinbarung. Falls Sie aus beruflichen Gründen nicht innerhalb der Sprechstunde kommen können, ist eine Terminvereinbarung am Abend möglich.