Unser Schulhund Kulla

Ich heiße Kulla und bin sieben Jahre alt. Vor sechs Jahren kam ich nach Deutschland. Zuvor war ich in Ungarn in einer Tötungsstation. Dann kam eine Freundin von Frau Lohrer und hat mich zu Frau Lohrer gebracht. Seit dem bin ich hier.

Seit einem Jahr bin ich bei den Kindern aus der Pestalozzischule, Klasse 4A. Mir gefällt es bei den Kindern sehr. Sie verstecken oft ein Leckerli in Papier und ich muss es suchen. Meine Hobbies sind Schwimmen und über Bäume klettern. Und ich schlafe gerne auf dem Sofa. Außerdem liebe ich es, wenn die Kinder singen, dann schlafe ich besonders gut.

Immer freitags ist mein Lieblingstag in der Woche, denn da darf ich in die Schule.

Das bin ich:

  • Ich bin mittelgroß.
  • Ich bin eine Mischlingshündin.
  • Ich bin sieben Jahre alt.
  • Ich verstehe mich gut mit den Kindern.
  • Ich fresse gerne Rinti und zwar die Sorten „Lamm & Reis“ und „Fisch“.
  • Ich wiege 27 Kilogramm.
  • In meiner Freizeit gehe ich regelmäßig mit Frau Lohrer in die Hundeschule.
  • Zur Zeit übe ich für den Hundeführerschein.

 

Wenn ich bei den Kindern bin, gelten besondere Regeln:

  • Leise sein!
  • Nicht mehr als zwei Kinder dürfen mich streicheln!
  • Immer Wasser hinstellen!
  • Immer ein Spielzeug für mich mitnehmen!
  • Nur ein Kind darf Befehle geben!
  • Ich erschrecke, wenn du mich von hinten streichelst!
  • Wenn ich auf meiner Decke liege, will ich meine Ruhe haben!

 

Verfasser: Die Kinder der Klasse 4A!

2 Gedanken zu „Unser Schulhund Kulla

  1. Vielen Dank für den tollen Bericht und die schönen Fotos. Es war sehr interessant. Vor allem die Regeln finde ich gut, dann wird es Kulla auch nicht zu viel und sie kann euch noch lange besuchen.
    Frau Besold

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.