Basketballturnier der Oberstufen-Mädchen in München

Am Donnerstag, 23. März 2018, fuhren sieben Mädchen aus den beiden 8. Klassen zusammen mit Frau Feldbacher und Frau Kirmair nach München zu einem Basketballturnier. An diesem Turnier nahmen noch drei andere Schulen teil: Die Anni-Braun-Schule (Gastgeber), das Förderzentrum Hören aus München und die Agnes-Neuhaus-Schule aus Gauting.

Insgesamt spielten die Mädchen vier Spiele und gaben in jedem davon ihr Bestes. Auf dem Spielfeld kämpften sie um jeden Ball und spielten als Team zusammen. Von der Bank feuerten sie sich an und ermutigten sich, wenn es mal schwierig war. An Aufgeben war nicht zu denken, obwohl die meisten Spielerinnen der anderen Teams größer und stärker waren. Viele trainierten sogar regelmäßig in der Schule. So verloren die Mädchen aus Neuötting leider jedes Spiel. Im Vergleich zum Vorjahr verbesserten sie sich aber, denn es wurden viele Körbe getroffen und tolle Pässe gespielt. Als Belohnung für ihre faire Leistung und ihren Einsatz erhielt jede Spielerin der Mannschaft eine Medaille und eine Urkunde.

Nächstes Jahr wollen die Neuöttingerinnen auf jeden Fall wieder bei dem Turnier antreten. Dafür wollen sie noch mehr trainieren.

Mit dabei waren: Chantal, Lydia, Valeria, Lea, Nora, Silvi und Gina.

2 Gedanken zu „Basketballturnier der Oberstufen-Mädchen in München

  1. Tolle Sache, habt euch gut geschlagen. Aber ihr habt ja auch eine echt gute (Vereins-)Trainerin. Jetzt müsst ihr dranbleiben und nächstes Jahr noch mehr trainieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.