Apfelsaft selbstgepresst – ganz frisch

Die Kinder der DFK 1A und der Klasse 2 an der Außenstelle Burghausen konnten im Oktober gemeinsam mit Habiba und Annika, Bundesfreiwillige im Umweltamt der Stadt Burghausen, Apfelsaft pressen.

Bevor es an das Saftmachen ging, wurden Äpfel im Bräugarterl gepflückt.

Am Donnerstag war es dann endlich soweit. Philipps Mama hat auch Äpfel gebracht.

Der Aufbau und die Funktionsweise der Apfelsaftpresse wurde den Kindern ganz genau erklärt.

Doch begonnen haben wir mit dem Zerkleinern der Äpfel.  Das erledigte auch eine Maschine. Alle Kinder halfen mit, die Maschine mit Äpfel zu füttern.

Die entstandene Apfelmaische wurde dann in die Apfelpresse eingeräumt, mit Wasserdruck wurden die Äpfel in der Maschine gepresst und es entstand herrlicher Apfelsaft.

In der kleinen Pause und zu Mittag können wir nun den frisch gepressten Apfelsaft kosten.

Ein köstliches Getränk!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.