Weihnachtswerkstatt in der Möhrenbachstraße

Endlich war es wieder so weit: Die Erzieherinnen, Lehrerinnen und Lehrer in der Möhrenbachstraße begrüßten Kinder, Eltern und Großeltern zur Weihnachtswerkstatt.

Bei der gemeinsamen Anfangsfeier sangen die Kinder der DFK 2 für uns Weihnachtslieder und entzündeten den Adventskranz. Danach ging es in die Gruppenräume und Klassenzimmer.

Da gab es Sterne aus Klopapierrollen oder Bügelperlen, man konnte Kerzen ziehen und Geschenkanhänger drucken. Auch bunte Fensterbilder, kleine Christbäume aus Kiefernzapfen und weihnachtliche Kratzkarten durften gestaltet werden.

Im Keller gab es Engel aus Eierkartons und Tannenbäume aus Holz sowie einen Verkaufsstand für Waren der Töperwerkstatt.

Auch für das leibliche Wohl war dank der zahlreichen Spenden der Eltern bestens gesorgt.

An dieser Stelle ein Dankeschön an alle Spenderinnen und Spender, Lehrkräfte und Erzieherinnen sowie an alle, die mitgeholfen haben, dass die Weihnachtswerkstatt wieder ein so schönes Ereignis geworden ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.